Home
  Über mich...
  Meine Meerschweinchen
  Fotoshootings
  So wohnen wir
  Meine anderen Tiere
  Infos
  => Keine Einzelhaltung
  => Meeris & Kaninchen
  => Meeris & Kinder
  => Zoohandlungen
  => G-Force (Meerschweinchen im Kino)
  Vermittelt!
  Meerschweinchen-Wissen
  Links...
  Kontakt
  Gästebuch
Zoohandlungen
"

Vorab: Nicht alle Zoohandlungen sind schlecht! 
Deshalb: Augen aufmachen!

Zoohandlungen

Es gibt viele Argumente, keine Tiere aus dem Zoohandel zu kaufen. Viele Zoohandlungen "beziehen" ihre Verkaufstiere von unseriösen Züchtern, die die Babys viel zu früh von der Mutter trennen - kleine, süße niedliche Babys verkaufen sich natürlich am Besten! Außerdem werden diese Tiere oft sehr schlecht gehalten. Es gibt keinen Abstammungsnachweis, man hat also keinerlei Hinweise auf die Herkunft der Tiere. Viele Tiere sind außerdem krank und auch überzüchtet (Inzucht). Eine weitere "Bezugsquelle" sind die sogenannten Kinderzimmerzuchten, die Verkaufstiere kommen also von Leuten, die die Böcke nicht kastrieren und als Hobby die Tiere wild vermehren, um nebenbei ein bisschen Geld für die Tiere zu bekommen.
So etwas sollte keinesfalls unterstützt werden!
Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, dass die Tiere in der Zoohandlung nach Geschlecht getrennt sind, denn kleine Böcke können schon mit ca. 3-4 Wochen geschlechtsreif sein. Das heisst, es werden dann häufig Weibchen bereits trächtig an die Kundschaft weitergegeben, die wiederum nach einigen Wochen Babys im Käfig sitzen haben. Viele Zoohandlungen behandeln kranke Tiere kaum, diese werden dann meist als Futtertiere abgegeben.
Leider sind viele der Verkäufer/innen unqualifiziert, das heisst, eine genaue Geschlechtskontrolle ist kaum möglich. Außerdem lässt die Beratung zu wünschen übrig, es wird immer noch zu viel zu kleinen Käfigen geraten, das Thema Einzelhaltung kaum erwähnt, und auch die Futterempfehlungen sind dürfig bis sehr schlecht.
Rettungsaktionen - wie das Freikaufen von solchen Tieren, ist leider nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Klar hat jedes Tier ein schönes Leben verdient. Aber damit unterstützt man nur solche Geschäftspraktiken. Denn die Nachfrage regelt das Angebot.
Sollten Sie wirklich ein Tier aus einer Zoohandlung holen wollen, dann beachten Sie bitte folgendes:
  • Die Tiere sollen nach Geschlecht und Tierart getrennt sein
  • Die Tiere sollen gesund sein:
Augen
klar und sauber
Ohren
sauber und trocken
Maul
trocken und krustenfrei
Nase
trocken und krustenfrei
Krallen
sauber und kurz
Fell
glänzend und dicht (auf Verfilzungen oder offene Stellen achten)
Zähne
gerade, gleichmäßig abgenutz und nicht zu lang
Kaudaldrüse
sauber und nicht verklebt
Perinealtasche
sauber
Analregion
sauber
  • Das Gehege der Tiere sollte groß und sauber sein mit Versteckmöglichen
  • Frisches Wasser, Heu und auch Frischfutter soll vorhanden sein
  • Kein Verkauf von kranken oder zu jungen Tieren (also erst ab mindestens 250 - 300 g!)
  • Kein Verkauf in Einzelhaltung oder in zu kleine Käfige
  • Die Beratung soll kompetent sein - Infos zur Tierart, Haltung, Platzangebot, Fütterung etc. sollen dazu gehören!
Bevor Sie sich zu einem Tier aus der Zoohandlung entscheiden, versuchen Sie doch Ihr Glück erst mal im Tierheim bzw. bei einer Notstation! Dort warten viele Tiere auf ein neues Zuhause!

 

Tierische Eigenheime  
 
 
Werbung  
  "  
Meerschweinchen Infos  
 
Meerie Info
 
Forum  
 
meerschweinforum.de
 
Kein Schwein ist gern allein  
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=