Home
  Über mich...
  Meine Meerschweinchen
  Fotoshootings
  So wohnen wir
  Meine anderen Tiere
  Infos
  => Keine Einzelhaltung
  => Meeris & Kaninchen
  => Meeris & Kinder
  => Zoohandlungen
  => G-Force (Meerschweinchen im Kino)
  Vermittelt!
  Meerschweinchen-Wissen
  Links...
  Kontakt
  Gästebuch
Meeris & Kaninchen
"
Meerschweinchen und Kaninchen?
In Zoohandlungen und Büchern bekommt man oft mitgeteilt, dass die Haltung von einem Meerschweinchen mit einem Kaninchen eine gute Kombination darstellt und diese keinerlei Probleme verursacht.
Diese Aussage ist falsch!
Meerschweinchen sind Nagetiere und Kaninchen gehören zu den hasenartigen Tieren. Laute und Gesten unterscheiden sich derart voneinander, dass eine Kommunikation schlicht unmöglich ist.
Diese Kombination ist nur eine Zweckgemeinschaft und hat nichts mit artgerechter Tierhaltung zu tun.
Wir wollen niemanden angreifen, der solch eine Haltung praktiziert.
Wir wollen vielmehr aufklären und den Menschen vor Augen führen, dass diese Kombination für beide Tiere eine Einzelhaltung darstellt.
Hier nun ein paar Beispiele, wie unterschiedlich Meerschweinchen und Kaninchen sich verhalten:
Kaninchen verständigen sich größtenteils über Gesten und Bewegungen, Meerschweinchen wiederum über ihren sehr umfangreichen Sprachschatz. Ein Leben voller Missverständnisse.
Das Kaninchen knirscht mit den Zähnen, wenn es sich wohl fühlt.
Das Schweinchen knirscht oder klappert mit den Zähnen, wenn es Schmerzen hat oder es sich bedroht fühlt.
Kaninchen putzen gerne ihren Partner und lassen sich natürlich auch gerne putzen. Wenn ein Kaninchen nun geputzt werden will, schiebt es sein Köpfchen unter das Kinn des Partners.
Meerschweinchen können das nicht deuten, werden aus Angst wegrennen bzw. mit den Zähnen klappern. Dies signalisiert dem Kaninchen wiederum ein Wohlfühlen seines Gegenübers.
Kaninchen sind Meerschweinchen körperlich weitaus überlegen.
Kritisch wird es besonders, wenn ein Rammler mit einem Meerschweinchen zusammen gehalten wird. Dem Rammler ist es egal, ob da nun ein Meerschweinchen oder eine Kaninchendame vor ihm sitzt.
Er wird, um seinen Trieb auszuleben, das Meerschweinchen besteigen.
Wenn ein Kaninchen seine "5 Minuten" bekommt und durch den Stall flitzt, kann es zu schweren Verletzungen kommen, wenn dabei versehentlich das Meerschweinchen über den Haufen gerannt wird.
Beide Tierarten können so ihr normales Sozialverhalten nicht vollständig ausleben und könnten aus Frust aggressiv werden.
Geben Sie jedem dieser Tiere einen artgleichen Partner!
Tierische Eigenheime  
 
 
Werbung  
  "  
Meerschweinchen Infos  
 
Meerie Info
 
Forum  
 
meerschweinforum.de
 
Kein Schwein ist gern allein  
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=